Kassen-Zahnspange

Zahnspange Innsbruck: Praxis DDr. Biedermann:

Wir haben uns auf Zahnregulierungen und Zahnspangen spezialisiert und bieten kompetente Lösungen für Kinder und Erwachsene. Gerne beraten wir Sie in einem ausführlichen Gespräch!

Das Thema “Krankenkassen-Zahnspange” wirft viele Fragen auf:

  • Fällt mein Kind in die Regelung der Krankenkassen-Spange?
  • Wer sind die Anbieter?
  • Was bezahlt die Krankenkasse?

Sie können die Behandlung ab 01.07.2015 beim Vertrags- oder beim Wahlarzt durchführen lassen.

Wer fällt in die Regelung der Krankenkassen-Zahnspange?

  • 12– bis 18-jährige Jugendliche mit medizinisch behandlungsbedürftigen Fehlstellungen der Zähne.
  • Kinder ab dem 6. bis zum vollendeten 10. Lebensjahr bei bestimmten Fehlentwicklungen.

Bei uns als Wahlarzt…

Falls Ihr Kind in die Regelung der „Krankenkassen-Spange“ fallen sollte, können Sie trotzdem die Behandlung auch bei uns als Wahlarzt durchführen lassen, da wir eine von der TGKK zertifizierte Wahlarztpraxis sind und somit IOTN Grad 4 & 5 Fälle behandeln dürfen.

Honorare Kassenzahnspange

Kieferorthopädische Frühbehandlung im Wechselgebiss
(ca. 6. bis 10. Lebensjahr) €1.300,- bis € 1.500,-

Kieferorthopädische Therapie mit Multibracket Apparaturen in der Hauptbehandlungsphase (ca. 12. bis 18. Lebensjahr) € 4.500,- bis € 5.500,- (je nach Behandlungsausmaß).

Information gemäß §153a Abs.4 ASVG: Für die autonomen Honorarrichtlinien klicken Sie bitte auf diesen Link und anschließend wieder auf den Punkt „Autonome Honorarrichtlinien“.

Die Rechnung kann von Ihnen nach Antragsgenehmigung bei Ihrer Krankenkasse eingereicht werden und Sie erhalten entsprechend Ihres Kassen-Tarifes eine anteilige Rückerstattung des Behandlungshonorars.

Als Beispiel

Stand 2017: Kostenzuschuss bei Inanspruchnahme eines Wahl-Kieferorthopäden

IOTN Grad 4 & 5

TGKK & SVB: 80 % des Kassentarifs als Zuschuss :

KFO-Hauptbehandlung – 1. Teilbetrag                          € 1.276,56

KFO-Hauptbehandlung – 2. Teilbetrag                          €   709,20

KFO-Hauptbehandlung – 3. Teilbetrag                          €   851,04

Rückerstattung                                                               € 2.836,80

BVA, SVA, VAEB: 100 % des Kassentarifs als Zuschuss :

KFO-Hauptbehandlung – 1. Teilbetrag                          € 1.595,70

KFO-Hauptbehandlung – 2. Teilbetrag                          €   886,50

KFO-Hauptbehandlung – 3. Teilbetrag                          € 1.063,80

Rückerstattung                                                               € 3.546,00