Kieferorthopädie Igls, Innsbruck

Praxis für Kieferorthopädie Innsbruck im Luftkurort Igls – im Herzen des Mittelgebirges!

Bereits seit über 30 Jahren verfolgen wir mit viel Freude unsere Profession, kleben Brackets, biegen Drähte und arbeiten auf immer neuen Wegen am perfekten Lächeln und dem Wohlbefinden unserer Patienten. Unsere Praxis für Kieferorthopädie Innsbruck befindet sich in Igls und ist besonders gut erreichbar.

Wir sind eine Wahlarztpraxis für Kieferorthopädie. Das bedeutet, dass die Zahnregulierung privat verrechnet wird. Eine anteilige Kostenrückerstattung (Privat) / (Kassen-Zahnspange) ist jedoch abhängig von der jeweiligen Krankenkasse möglich.

QUICK-LINKS

Kassen-Zahnspange

Leistungen

Termin

Erste Hilfe

Wann sollten Sie mit Ihrem Kind zum Kieferorthopäden gehen?

Entsprechend der Empfehlungen des Verbandes österreichischer Kieferorthopäden:

1. Untersuchung: mit 4 Jahren (MILCHGEBISS)
2. Untersuchung: mit 8 Jahren (FRÜHES WECHSELGEBISS)
3. Untersuchung: mit 12 Jahren (SPÄTES WECHSELGEBISS)

Zusätzlich empfehlen wir eine Untersuchung:

  • Falls Ihr Kind vorzeitig Milchzähne verloren haben sollte (z.B. durch Karies oder Unfall)
  • Wenn Probleme mit dem Mundschluss oder der korrekten Sprache bestehen

Kieferorthopädie ist keine Frage des Alters…

Auch später noch kann eine Zahnregulierung helfen das eigene Gebiss zu erhalten:

  • Nach Verlust eines Zahnes kann ein Lückenschluss mit eigenen Zähnen sinnvoll sein
  • Aufrichten von gekippten Zähnen vor Versorgung durch den Zahnarzt (z.B. Krone oder Brücke)
  • Bei erheblichem Platzmangel mit eingeschränkter Mundhygienefähigkeit der Zähne
  • Vor Entfernung von Weisheitszähnen empfehlen wir eine kieferorthopädische Beratung